Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 68/01/24
  • Von 27. Feb 2024 9:00 bis 27. Feb 2024 16:00
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Antimuslimischem Rassismus in der Schule begegnen

Antimuslimischen Rassismus zu erkennen und zu verstehen, ist für Lehrkräfte und Schulsozialpädagog*innen herausfordernd, denn oft zeigt er sich ›verborgen‹ in unbewussten Vorurteilen, in der Sprache u.a.
Die Fortbildung bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Sensibilität für kulturelle Vielfalt und ihre pädagogischen Kompetenzen in Bezug auf interkulturelle Kommunikation zu erweitern.
Ausgehend von der Frage ›Was ist antimuslimischer Rassismus?‹ befassen sich die Teilnehmer*innen mit dessen unterschiedlichen Erscheinungsformen im Schulalltag, tauschen sich über die Auswirkungen aus und setzen sich mit Strategien auseinander, mit denen sie antimuslimischem Rassismus wirksam begegnen können.
Viele praktische Übungen, etwa die gemeinsame Analyse realer Situationen, ermöglichen eine ganzheitliche Auseinandersetzung mit der Thematik und fördern aktives Lernen. Gezielte Reflexionen unterstützen die Teilnehmenden, ihre eigene Haltung zu überdenken und ihre Rolle im Kampf gegen Rassismus zu klären.


Seminarleitung:
Hajar S’hili

Pädagogische Verantwortung:

Preis Anzahl
Normalpreis (EZ) 0,00€ (EUR)