Räume öffnen, Dialoge ermöglichen

Forumsgespräche

In der Reihe ›Eine Region im Dialog‹ lädt das Ev. Bildungszentrum in unregelmäßiger Reihenfolge und über das Seminarprogramm hinaus ›öffentliche Personen‹ aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur zu grundsätzlichen und/oder aktuellen Themen in Form von Abendveranstaltungen nach Bad Bederkesa ein. Die Forumsgespräche sollen das kulturelle Leben in der Elbe-Weser-Region bereichern und aktuelle Fragen ins Gespräch bringen.

Download Flyer Programm Forumsgespräche 2021

9. Feb 2022 19:00 Uhr

Unterwegs. Älterwerden in dieser Zeit

Im Gespräch mit Franz Müntefering

Älterwerden heißt leben. Das ist eine spannende Sache. Und für die meisten von uns geht sie länger als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. So ergibt sich Gelegenheit, unterwegs zu sein, sich einzumischen, Mitverantwortung und Selbstverantwortung zu übernehmen und zu sagen, wohin die Reise geht. Das Alter und die Älteren, ein Problem? Sie sind […]

Mehr …


13. Mai 2022 19:00 Uhr

Bauern, Land. Die Geschichte meines Dorfes im Weltzusammenhang

Lesung und Gespräch mit Uta Ruge

Ein Dorf im Moor in den 50er Jahren, ein Bauernhof heute und wie das Weltgeschehen das Leben der Menschen auf dem Land veränderte. Davon erzählt Uta Ruge am Beispiel ihres Dorfes Neubachenbruch und ihres Bruders. »Seit ein paar Tagen stehe ich morgens um sechs mit allen auf, um zu sehen, zu hören und zu riechen, […]

Mehr …


18. Mai 2022 19:00 Uhr

Vom Trotzalter bis in die Pubertät. Ein Kinderleben in Übergängen

Im Gespräch mit Jan-Uwe Rogge

Erziehung ist nicht Vorbereitung auf das Leben, Erziehung ist das Leben selbst. Sie passiert in jedem Augenblick. Das Kind will – egal, ob mit zwei oder drei Jahren oder zehn Jahre später – hinaus in die Welt, es will sich ausprobieren, es will sich erproben, es will losgelassen werden. Und zugleich möchte es Halt und […]

Mehr …


22. Sep 2022 19:00 Uhr

Algorithmen statt Bauernregeln?! Landwirtschaft 4.0

Im Gespräch mit Michael Clasen

Der Begriff Landwirtschaft 4.0 wird oft verwendet, um die digitale Revolution auf landwirtschaftlichen Betrieben im Ackerbau, aber auch in der Tierhaltung zu beschreiben. Automatisierung findet in der Landwirtschaft seit vielen Jahrzehnten statt. Während bisher vor allem kraftaufwändige Tätigkeiten Maschinen übertragen worden sind, werden künftig auch Planungen, Entscheidungen und Steuerungsprozesse von künstlichen Intelligenzen übernommen und somit […]

Mehr …


23. Sep 2022 19:00 Uhr

Strafe und Resozialisierung 4.0

Im Gespräch mit Kerstin Ashauer

»Der Strafvollzug dient dem Ziel, die Gefangenen zu befähigen, künftig in sozialer Verantwortung ein Leben ohne Straftaten zu führen. Er hat die Aufgabe, die Allgemeinheit vor weiteren Straftaten zu schützen«.  Was ist Strafe? Wie wird eine solche vollstreckt? Was kann der Aufenthalt im Gefängnis bewirken? Lohnt Resozialisierung?  Kerstin Ashauer informiert an diesem Abend, wie der […]

Mehr …


10. Nov 2022 19:00 Uhr

»Schöne neue Neuro-Welt?« Vom Missbrauch und Wert der Neurowissenschaften für Lernen und Bildung

Im Gespräch mit Bruno della Chiesa

Neuro-Bildung, Neuro-Ethik, Neuro-Coaching, Neuro-Tuning…:  Seit sich die Neurowissenschaften aufgeschwungen haben, zur naturwissenschaftlichen Leitdisziplin zu avancieren, hat sich an deren Rändern eine Ent-Grenzung, Profanisierung und Kommerzialisierung vollzogen. Angeboten wird fast alles, von ›Neuro-Dynamik für durchgehend positive Emotionen‹ über ›Gefühlsdesign‹ bis hin zur ›Neurokosmetik‹. Es ist Zeit, zu bilanzieren und die gesicherten Erkenntniskerne sowie das Potenzial der […]

Mehr …


17. Nov 2022 19:00 Uhr

Mit Bildung gegen Rechts?

Im Gespräch mit Klaus-Peter Hufer

Das Wiederaufleben der alten und das Aufkommen einer neuen Rechten hat neben der Frage nach den Gründen auch die nach wirkungsvollen Gegenmaßnahmen aufgeworfen. Denn was derzeit ›rechts‹ ist, steht in einem eindeutigen Widerspruch zu den Prinzipien einer liberalen Zivilgesellschaft und einer pluralen Demokratie. Vor allem von ›Bildung‹ – und hier insbesondere von der politischen Bildung […]

Mehr …


23. Feb 2023 19:00 Uhr

Ethische Pädagogik

Im Gespräch mit Annedore Prengel

Eine gemeinsam verantwortete, ethisch fundierte Pädagogik bildet in KiTas und Schulen das Fundament für Entwicklung, Lernen und demokratische Sozialisation. Umso erstaunlicher, dass dieses Thema in der Berufspraxis und Ausbildung von Lehr- und Fachkräften kaum eine Rolle spielt. So werden seelische Verletzungen, die Kinder und Jugendliche durch Diskriminierung, Sarkasmus oder Beschämung in Schule und KiTa erleiden […]

Mehr …


Download Flyer Programm Forumsgespräche 2020

Eine Veranstaltungsreihe des Ev. Bildungszentrums Bad Bederkesa in Kooperation mit der Nordsee-Zeitung

Unsere bisherigen Gäste u.a.:

  • Dr. Franz Alt
  • Prof. Dr. Hüseyin Bagci
  • Prof. Dr. Hans Bertram
  • Doris Bewernitz
  • Prof. Dr. Sabine Bobert
  • Prof. Dr. Christoph Butterwegge
  • Prof. Dr. Klaus Dörner
  • Andreas Englisch
  • Dr. Joachim Gauck
  • Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach
  • Prof. Dr. Rudolf Hickel
  • Prof. Dr. Gerald Hüther
  • Tilman Jens
  • Michael Jürgs
  • Jesper Juul
  • Reinhard Kahl
  • Prof. Dr. Annelie Keil
  • Ulrich Kienzle
  • Steffen Kröhnert
  • Prof. Dr. Mojib Latif
  • Prof. Dr. Ursula Lehr
  • Dr. Susanne Mayer
  • Ralf Meister
  • Franz J. Müller
  • Prof. Dr. Oskar Negt
  • Prof. Dr. Wolf D. Oswald
  • Dr. Hans Otte
  • Prof. Dr. Niko Paech
  • Oliver Petersen
  • Prof. Dr. Horst Petri
  • Prof. Dr. Annedore Prengel
  • Prof. Dr. Hartmut Radebold
  • Enja Riegel
  • Dr. Jan-Uwe Rogge
  • Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth
  • Dr. Henning Scherf
  • Renate Schmidt
  • Ernst Fritz-Schubert
  • Prof. Dr. Fulbert Steffensky
  • Prof. Dr. Udo Steinbach
  • Prof. Dr. Ewald Terhart
  • Dr. Ilse Wehrmann

Aktuell


Finden Sie Ihr Seminar