Räume öffnen, Dialoge ermöglichen

Die Verpflegung

Die Küche bietet abwechslungsreiche gesunde Kost, zubereitet nach dem saisonalen Angebot regionaler Anbieter. Mit unserem Speisenangebot laden wir Sie zu einer gesunden, ausgewogenen und vollwertigen Kost ein.

                                                                                                                                                                 

Mit unserem Speisenangebot laden wir Sie zu einer gesunden, ausgewogenen und vollwertigen Kost ein. Unser Motto: regional – saisonal – ökologisch – fair gehandelt. Damit nehmen wir teil an einer nach haltigen Entwicklung, die einerseits das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Gäste, aber auch die Bedürfnisse künftiger Generationen im Auge hat.

Wir bevorzugen

  • Die Verwendung von frischem Obst und Gemüse – der Saison entsprechend, aus regionalem Anbau
  • Fleisch regionaler Anbieter
  • Die Verwendung von frischem Seefisch
  • Frische Milchprodukte
  • Eier von Hühnern aus Bodenhaltung
  • Fair gehandelten Tee und Kaffee

Wir vermeiden

  • Fertigprodukte
  • Gentechnisch behandelte, synthetische und bestrahlte Lebensmittel

Rohstoffauslobung für die Lebensmittel in Bio-Qualität:

  • Weizen, Roggen, Hirse, Buchweizen, Dinkel, Hafer, Gerste, Grünkern, Reis, Polenta, Bulgur
  • Sesam, Leinsamen
  • Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne
  • Rote Bohnen, Erbsen, rote Linsen, Linsen, Mungobohnen, Sojabohnen
  • Rosinen
  • Gewürze, getrocknete Kräuter
  • Nudeln
  • Schwarztees
  • Kaffee: Organico und Schonkaffee
  • Brot
  • Fleisch: Rind und Schwein (ausgenommen Aufschnitt und Grillfleisch vom Rind und Schwein)

 

Zukunft einkaufen

Das Ev. Bildungszentrum hat am von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) initiierten Projekt ›Zukunft einkaufen – glaubwürdig wirtschaften in Kirchen‹ teilgenommen. Für die Umsetzung einer ökofairen Beschaffung sind wir im Dezember 2009 von der DBU und dem ›Umwelt Bundes Amt‹ zertifiziert worden.

Nachhaltiges Gebäudekonzept

Das Ev. Bildungszentrum wurde für seine fair gehandelte Verpflegung und sein nachhaltiges Gebäudekonzept mit dem Fairtrade Award ausgezeichnet. Das Haus erhielt 2013 den Hauptpreis des bundesweit erstmals verliehenen ›Fairen Einkaufswagen‹.

Berufsausbildung

Gern bieten wir jungen Leuten die Möglichkeit zu einem hauswirtschaftlichen Praktikum. Für Schüler/innen verschiedener berufsbildender Schulen der Region stellen wir Praktikumsplätze zur Verfügung. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr und bilden aus. Die Küchenleiterin verfügt über die Ausbildungseignung. Zurzeit befinden sich zwei junge Frauen in der Ausbildung zur Hauswirtschafterin.

Dem Ev. Bildungszentrum wurde die Zertifizierung nach VO (EG) Nr. 834/2007 durch die Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH Göttingen im Oktober 2006 erteilt. DE-ÖKO-039

Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH
Prinzenstraße 4
37073 Göttingen
Tel. 0551/58657
Fax 0551/58774