Räume öffnen, Dialoge ermöglichen

Persönliche Entwicklung und berufliche Kompetenz

Mit dem Kursverbund ›Persönliche Entwicklung und berufliche Kompetenz‹ bieten wir Ihnen einen Rahmen an, in dem Sie sich Bausteine für Ihre persönliche Weiterbildung zusammenstellen können. Die pek-Seminare dienen der Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmenden. Mit den erworbenen ›soft skills‹ verbessern Sie auch ihre beruflichen Chancen.

Die unterschiedlichen Seminarangebote bieten Ihnen die Möglichkeit,

  • einen theoretisch-methodischen Ansatz näher kennenzulernen
  • Ihre Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit weiterzuentwickeln
  • Ihre Kompetenzen zum Selbstmanagement und Ressourcenaufbau zu erweitern
  • das Know-how zu erwerben, an Veränderungen gestaltend mitzuwirken.
  • 64/07/23
  • 20. Sep 2023 11:00
  • bis 31. Mai 2024 13:00
  • Seminar
  • Gabriele Schmidt
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Systemisch-lösungsorientierte Beratung

Weiterbildung zum Erwerb systemischer Handlungskompetenzen

Innerhalb der ›systemischen Bewegung‹ hat die lösungsorientierte Kurzzeitberatung große Beachtung gefunden. Systemisch-lösungsorientierte Beratung verzichtet darauf, die vorgetragenen Probleme, Konflikte und Störungen vertieft zu analysieren. Es geht vielmehr um die Identifizierung und Ausgestaltung von Lösungsmöglichkeiten. Der Ansatz geht davon aus, dass es hilfreicher ist, sich auf Ressourcen, Wünsche und Ziele zu konzentrieren, statt auf Probleme und […]

Mehr …

  • 64/58/24
  • 22. Feb 2024 12:30
  • bis 13. Jun 2024 16:00
  • Seminar
  • Sonja Domröse
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Supervisionsgruppe

Für Koordinator*innen in der Hospizarbeit

Koordinator*innen sind innerhalb des Hospizdienstes in einer besonderen Situation. Sie arbeiten in der Regel allein und haben selten einen Ort, an dem sie Themen bzw. Fragen, die sich aus ihrer Tätigkeit ergeben, besprechen können. Diese Supervisionsgruppe bietet einen Rahmen zum kollegialen Austausch, zum voneinander Lernen und zur eigenen Reflexion. Koordinator*innen in der Hospizarbeit haben die […]

Mehr …

  • 64/02/24
  • 4. Mrz 2024 11:30
  • bis 8. Mrz 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Frank Biehl
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Abschied von der Erwerbsarbeit

Aufbruch ins Morgen – Weichen stellen für die nachberufliche Phase

Der Abschied von der Erwerbsarbeit zählt zu den weit reichenden Veränderungen im Leben. Einerseits heißt es, sich von lange eingeübten Alltagsstrukturen zu verabschieden, andererseits bietet sich die Gelegenheit, in eine neue Lebensphase aufzubrechen und dafür die Weichen neu zu stellen. Viele sprühen im (Un-) Ruhestand vor Lebensenergie und Tatendrang und gelten als ‚Best Ager’. Daher […]

Mehr …

  • 64/08/24
  • 13. Mrz 2024 11:00
  • bis 19. Nov 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Christine Behrens
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Transaktionsanalyse

Berufsbegleitende Weiterbildung zum/r Transaktionsanalytischen Berater*in

In dieser Weiterbildung können sich Teilnehmende in drei Jahren zum/r Transaktionsanalytischen Berater/in ausbilden lassen. In den Modulen werden die zentralen Konzepte der TA vermittelt. Dabei entwickeln die Teilnehmenden eine beraterische Haltung und eignen sich ein umfangreiches Repertoire an Methoden für gelungene Beratungsprozesse an. Im Mittelpunkt der Weiterbildung stehen die professionelle Identität und die professionelle Wirksamkeit. […]

Mehr …

  • 64/10/24
  • 10. Apr 2024 11:00
  • bis 13. Jun 2025 13:00
  • Seminar
    BU
  • Frank Biehl/Markus Wetzer/Tom Küchler/Christine Behrens/Daniela Völkl
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Systemisches Coaching und Veränderungsmanagement

Weiterbildung zum Coach

Coaching ist ein zeitlich begrenzter Beratungsprozess zwischen einem Coach und einer Kundin/einem Kunden (oder auch einer Gruppe) mit dem Ziel, bei der Bearbeitung von bestimmten Fragen und Themen Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Coaches unterstützen und begleiten Menschen in der Bewältigung ihrer Aufgaben. Coaching bietet einen hierarchiefreien geschützten Raum für Reflexion. Menschen, die gut gecoacht […]

Mehr …

  • 64/11/24
  • 22. Apr 2024 11:30
  • bis 26. Apr 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Frank Biehl
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Einführung in systemisches Denken und Handeln

Haltungen, Grundannahmen und Zielsetzungen systemischer Praxis

Systemisches Denken hat in den unterschiedlichsten Bereichen Einzug genommen, in pädagogischen und psychosozialen Arbeitsfeldern, aber auch in der Organisationsberatung und in Managementtrainings. Es wird zunehmend systemisch gearbeitet, weil dieser Weg schneller zu greifbaren Verbesserungen führt und alle Beteiligten in den Blick nimmt. Systemisches Denken geht davon aus, dass jedes System – Einzelpersonen, Familien, Teams, Organisationen […]

Mehr …

  • 74/15/24
  • 9. Mai 2024 17:00
  • bis 12. Mai 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Leo Morgentau
  • Kloster Neuenwalde

Innehalten – Ankommen – Auftanken

Achtsamkeit für den Alltag

Die Geschäftigkeit des Alltags, ständige Erreichbarkeit, zunehmende Mobilität und immer mehr Aufgaben belasten der Leben vieler (Berufs-)Tätigen. Die Sehnsucht nach Ruhe und Entspannung wächst. Das Seminar eröffnet den Teilnehmenden die Möglichkeit, bewusst innezuhalten und sich selbst alle Aufmerksamkeit zu schenken. Im geschützten Raum des Klosters ist Gelegenheit, ‚dem Wunder der Achtsamkeit anhand verschiedener Übungen auf […]

Mehr …

  • 74/13/24
  • 22. Mai 2024 11:00
  • bis 24. Mai 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Jan-Fredo Willms
  • Kloster Neuenwalde

Der Körper kennt die Antwort

Focusing meets Coaching

Eugene T. Gendlin untersuchte verschiedene Therapieformen, um herauszufinden, was den Erfolg einer Therapie bedingt. Er erkannte, dass Klient*innen, die in einem guten Kontakt mit ihrem Körper sind, die sichersten Therapieerfolge erreichten, unabhängig von der angewandten Methode oder der Person der Therapeutin/des Therapeuten. Aufbauend auf dieser Erkenntnis entwickelte er die Methode Focusing. Focusing hat die Intention, […]

Mehr …

  • 64/17/24
  • 10. Jun 2024 11:30
  • bis 14. Jun 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Norbert Struck
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Mein Leben in Balance

Ausgeglichenheit durch Yoga und meditationsbasierte ›Gewaltfreie Kommunikation‹

Berufliches Engagement, familiäre Aufgaben und persönliche Bedürfnisse in ein ausgewogenes Verhältnis zu bringen, ist Wunsch vieler Menschen. Ausgehend von den eigenen Erfahrungen in diesem Spannungsverhältnis wird in diesem Seminar daran gearbeitet, wie es gelingen kann, ein ausgewogenes Leben in Balance zu führen. Schwerpunktmäßig wird mit Elementen der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) gearbeitet. Die Methode der GFK […]

Mehr …

  • 64/54/24
  • 5. Aug 2024 11:00
  • bis 7. Feb 2025 13:00
  • Seminar
    BU
  • Christine Behrens
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Supervision

Kompaktausbildung in drei Modulen Für TA-Berater*innen

»Supervision ist ein Beratungskonzept, mit dessen Hilfe Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Organisationen ihre berufsbezogenen Handlungen und Strukturen reflektieren und optimieren« (European Association for Supervision and Coaching [EASC]). Als externe Berater*innen unterstützen Supervisor*innen ihre Klient*innen darin, ihr Rollenverständnis zu schärfen und ihre berufliche Handlungskompetenz zu entfalten. Die Supervisionsausbildung richtet sich an von der Deutschen Gesellschaft für […]

Mehr …

  • 64/55/24
  • 28. Aug 2024 11:00
  • bis 30. Aug 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Inge-Marlen Ropers
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

»Stehen Sie doch einfach mal auf!«

Psychodramatisches Arbeiten in der Beratung

Psychodrama ist ein kreatives, handlungsorientiertes und szenisches Verfahren, das wirksame Methoden zur Beratung von Einzelnen oder Gruppen zur Verfügung stellt. Entwickelt wurde Psychodrama vom österreichischen Arzt Jacob Levy Moreno und bedeutet in seinem ursprünglichen Sinn: Verhaltensweisen in Szene setzen. Anliegen werden nicht nur verbal, sondern vor allem durch szenische Darstellung bearbeitet. In diesem Seminar werden […]

Mehr …

  • 74/35/24
  • 9. Sep 2024 11:00
  • bis 11. Sep 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Jan-Fredo Willms
  • Kloster Neuenwalde

Focusing

Der Stimme des Körpers folgen

Der Philosoph und Psychologe Eugene Gendlin entwickelte eine besondere Methode, wie Menschen Zugang zu ihrem inneren Wissen gewinnen können, das sogenannte Focusing. Im Focusing wird die Gefühlswelt nicht nur im freien Gespräch erforscht. Gendlin greift dabei auf die Erfahrung zurück, dass körperliche Gefühle in der Brust oder im Bauch signalisieren, ob man einen Gedanken als […]

Mehr …

  • 64/18/24
  • 9. Sep 2024 11:30
  • bis 13. Sep 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Regina Aljes
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Resilienz als Wachstumschance

Kraft der inneren Stärke

Die innere Stärke eines Menschen, Schwierigkeiten und Schicksalsschläge im Leben zu überwinden, heißt Resilienz. Mit dieser Kraft kann es gelingen, Krisen und Herausforderungen zu bestehen oder sogar gestärkt aus ihnen hervorzugehen. In jedem Menschen ist diese Stärke bereits angelegt, sie kann entdeckt, weiterentwickelt und trainiert werden. Zu den sieben Säulen der Resilienz gehören drei Haltungen […]

Mehr …

  • 64/41/24
  • 27. Sep 2024 17:00
  • bis 29. Sep 2024 13:00
  • Seminar
  • Susanne Dorka
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Die Kunst des Konterns

Schlagfertigkeitstraining

Vielleicht kennen Sie das: Sie werden in irritierender Weise angesprochen. Sie wollen etwas entgegnen, aber Ihnen fehlen einfach die Worte. Wer schlagfertig ist, behält auch in schwierigen Situationen die Kontrolle und weiß, wie man sich kommunikativ am besten verhält. Es geht darum, in privaten und beruflichen Situationen eine selbstsichere Haltung zu entwickeln und gleichzeitig andere […]

Mehr …

  • 74/22/24
  • 3. Okt 2024 17:00
  • bis 6. Okt 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Leo Morgentau
  • Kloster Neuenwalde

Selbstmitgefühl

Mit sich selbst und anderen Freundschaft schließen

Mitgefühl beinhaltet die natürliche, in uns angelegte Fähigkeit, einander mit Einfühlungsvermögen und Verständnis zu begegnen. Selbstmitgefühl betont, dass ich diese Fähigkeit und Haltung auch mir selbst gegenüber einnehmen kann, immer dann, wenn es mir selbst nicht gut geht. Darin unterscheidet es sich grundlegend von Selbstwertgefühl. Für Kristin Neff, die das Konzept des Selbstmitgefühls („self-compassion“) zum Gegenstand psychologischer Forschung machte, gehören drei Komponenten unbedingt […]

Mehr …

  • 64/09/24
  • 21. Okt 2024 11:00
  • bis 25. Okt 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Marcus Strittmatter
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Sprache des Lebens

Wertschätzende Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg – Einführungsseminar

Wertschätzende Kommunikation ist eine Sprache, die verbindet und die Beziehungen so gestaltet, dass sie von Offenheit, Wertschätzung und Mitgefühl getragen sind. Ob im beruflichen oder privaten Umfeld, es geht um ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe, Zufriedenheit und Sinnerfüllung. Wertschätzende Kommunikation wurde weltweit bekannt unter dem Namen ‚Gewaltfreie Kommunikation‘, die vom amerikanischen Psychologen und Konfliktmediator Marshall […]

Mehr …

  • 64/40/24
  • 6. Nov 2024 11:00
  • bis 8. Nov 2024 13:00
  • Seminar
    BU
  • Frank Biehl/Markus Wetzer
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Coaching-Werkstatt

Impulse für Beratung und Coaching

Die Coaching-Werkstatt richtet sich an alle, die beratend tätig sind und neue Impulse für ihre Beratungsarbeit erwarten. Die Teilnehmenden können ihre Coaching-Kompetenzen erweitern und gleichzeitig Fragen aus ihrem beruflichen Alltag bearbeiten. Die Werkstatt lebt von den beruflichen Themen, die die Teilnehmenden einbringen und bearbeiten. Methodisch wird mit unterschiedlichen Verfahren der Humanistischen Psychologie gearbeitet, insbesondere mit […]

Mehr …

  • 64/56/24
  • 22. Nov 2024 17:00
  • bis 24. Nov 2024 13:00
  • Seminar
  • Inge-Marlen Ropers
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Erfülltes Leben

Ein (kleines) Modell für eine große Idee

»Sie (oder er) hatte ein erfülltes Leben!«, heißt es oft in Traueransprachen. Doch was ist das überhaupt, was zählt wirklich im Leben? Friedemann Schulz von Thun hat in seinem Buch ›Erfülltes Leben‹ ein Denkmodell entwickelt, das inspiriert und hilfreich sein kann, das eigene Leben mit fünf verschiedenen Brillen in Hinblick auf Erfüllung zu betrachten. Was […]

Mehr …

  • 60/07/24
  • 25. Nov 2024 9:30
  • bis 25. Nov 2024 18:00
  • Seminar
  • Dr. Jörg-C. Matzen
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Mitarbeiter*innengespräche führen

Für Leitungskräfte

Mitarbeiter*innengespräche sind weit mehr als das jährliche ›Gespräch beim Chef‹. Sie sind ein Führungsinstrument im Rahmen eines gezielten Personalmanagements, das Personalführung und -entwicklung gleichermaßen umfasst. Über Mitarbeiter*innengespräche und Zielvereinbarungen können Vorgesetzte die Leistung ihrer Mitarbeiter*innen anerkennen und Ziele gemeinsam formulieren. Sie dienen damit der individuellen Unterstützung, der Förderung fachlicher Kompetenzen sowie der Verbesserung der Arbeitszufriedenheit. […]

Mehr …

  • 64/02/25
  • 10. Feb 2025 11:30
  • bis 14. Feb 2025 13:00
  • Seminar
    BU
  • Frank Biehl
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Abschied von der Erwerbsarbeit

Aufbruch ins Morgen – Weichen stellen für die nachberufliche Phase

Der Abschied von der Erwerbsarbeit zählt zu den weit reichenden Veränderungen im Leben. Einerseits heißt es, sich von lange eingeübten Alltagsstrukturen zu verabschieden, andererseits bietet sich die Gelegenheit, in eine neue Lebensphase aufzubrechen und dafür die Weichen neu zu stellen. Viele sprühen im (Un-) Ruhestand vor Lebensenergie und Tatendrang, denn dieser neue Lebensabschnitt bietet eine […]

Mehr …

Und so geht’s:

Nach Ihren Interessen und zeitlichen Möglichkeiten stellen Sie sich Bausteine im Gesamtumfang von mindestens 20 Seminartagen zusammen. Dabei wählen Sie aus den vier Kompetenzfeldern (s. u.) jeweils mindestens ein Seminar. Der Zeitraum vom Termin Ihres ersten gewählten Seminars bis zum Termin des letzten sollte drei Jahre nicht überschreiten. Die zum Kursverbund gehörenden Seminare stehen allen Interessierten offen. Eine Entscheidung für den Kursverbund ist jederzeit möglich. Ihre Teilnahme wird Ihnen jeweils von der Kursleitung auf einer pek-Teilnahmekarte bescheinigt. Wenn Sie alle von Ihnen gewünschten Bausteine durchlaufen haben und die o. g. Vorgaben erfüllen, erhalten Sie von uns eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung über alle von Ihnen wahrgenommenen Seminare. Für die Wochenseminare des Kursverbundes beantragen wir die Anerkennung als Bildungsurlaub. Wir beraten Sie gerne bei der Zusammenstellung Ihres persönlichen Weiterbildungsprogramms.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit Frank Biehl (04745/94 95-16)

Kompetenzfeld 1

Theoretisch-methodische Ansätze

  • Einführung in systemisches Denken und Handeln
  • Transaktionsanalyse in Aktion

Kompetenzfeld 2

Kommunikation und Kooperation

  • Clever kontern und gelassen reagieren.Schlagfertigkeitstraining
  • »Mir hört jede/r zu!« Professionell sprechen durch funktionale Stimmentwicklung

Kompetenzfeld 3

Selbstmanagement und Ressourcenaufbau

  • Innehalten – Ankommen – Auftanken. Achtsamkeit für den Alltag
  • Erfolgreich arbeiten – erholt in den Feierabend. Mit Selbstmanagement Burnout vorbeugen
  • »Als ich mich selbst zu lieben begann…« Selbst-Mitgefühl als Quelle von Herzensgüte und Verbundenheit
  • »Stress, ich lass dich los…!« Neue Energie und Leichtigkeit für den Alltag

Kompetenzfeld 4

Veränderungen gestalten

  • Gesund führen – Vom kompetenten Umgang mit Belastungen. Für Führungskräfte
  • ›Wie ich mein inneres Drehbuch neu schreibe …‹ Script aus der Transaktionsanalyse in Aktion
  • Coaching-Werkstatt – Impulse für Beratung und Coaching

Aktuell


Finden Sie Ihr Seminar