Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 70/44/18
  • Von 8. Jun 2018 19:00 bis 8. Jun 2018 21:00
  • Kloster Neuenwalde

›Wo die Seele aufblüht‹

Warum ein Garten glücklich macht

Lesung mit Doris Bewernitz im Klostergarten Neuenwalde

 

An einem Tag im April liest Doris Bewernitz die Zeitungsanzeige für einen Garten. Wenige Tage später ist sie dessen stolze Besitzerin. Das Buch ›Wo die Seele aufblüht‹ erzählt Lebens-Geschichten aus diesem überschaubaren Stück Natur und liefert Antworten auf die Frage, warum ein Garten einfach glücklich macht.

Warum ein Regenwurm Geduld lehrt, der Kosmos des Komposts, die Namen der Rosen und das Credo der Nacktschnecke: Wie viel Sinnbildliches hält die Natur doch bereit! Noch dazu, wenn es sich um ein Stück Natur handelt, das eng mit dem Menschen verbunden ist. Doris Bewernitz berichtet von ihrem Garten und von jedem Garten. Denn alle Gärten sind Lehrmeister für ein glückliches Leben.

 

Doris Bewernitz,

Autorin


Seminarleitung:
Doris Bewernitz

Pädagogische Verantwortung:
Dr. Jörg-C. Matzen