Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 63/58/18
  • Von 26.01.18 bis 26.01.18
  • 19.00 bis 21.30
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

»Wie lange dauert Totsein?« Begleitung trauernder Kinder

Im Gespräch mit Maria Traut

Kinder erleben den Tod eines nahen Menschen auf ihre ganz eigene Weise. Der Vortrag stellt die Besonderheit der kindlichen Trauer dar und bietet einen Einblick in eine hilfreiche Begleitung der Kinder.

Den Tod eines nahestehenden Menschen erleben Kinder auf ihre ganz eigene Art und Weise und stellen damit die Erwachsenen um sie herum vor große Herausforderungen. Sowohl Eltern, Großeltern als auch Erzieher/innen oder Lehrer/innen stehen vor der Aufgabe, die besonderen Bedürfnisse des trauernden Kindes wahrzunehmen, es hilfreich in dieser Zeit zu begleiten. Der Vortrag stellt die Besonderheit der kindlichen Trauer dar und bietet einen Einblick in eine hilfreiche Begleitung der Kinder in ihrer Alltagswelt in Familie, Kita und Schule.

  • »Wie lange dauert Totsein?« Begleitung trauernder Kinder
    26. Jan 2018
    19:00 - 21:30


Seminarleitung:
Maria Traut

Maria Traut,
Trauerbegleiterin und Heilpädagogin

Pädagogische Verantwortung:
Anja Niehoff

Preis Anzahl
Veranstaltung ohne UST 9,00€ (EUR)