Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 73/18/19
  • Von 7. Apr 2019 17:00 bis 13. Apr 2019 13:00
  • Kloster Neuenwalde

Weniger ist mehr – Fasten und Wandern

Fasten ist eine ganzheitliche und für viele Menschen auch spirituelle Erfahrung: Dem eigenen Körper Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Dieses Fasten- und Wanderangebot ermöglicht den Teilnehmenden die Erfahrung, wie sie trotz Nahrungsreduktion zugleich gut in Bewegung sein können.

»Verzicht nimmt nicht, Verzicht gibt. Er gibt die unerschöpfliche Kraft des Einfachen.«  (Martin Heidegger)

 

Fasten ist gedanklich verknüpft mit dem Verzicht auf das Essen. Doch Fasten ist mehr. Es ist eine ganzheitliche und für viele Menschen auch spirituelle Erfahrung: Dem eigenen Körper Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Die Selbstwirksamkeit erhöhen durch den freiwilligen und bewussten Verzicht auf Nahrung. Zu erleben, wie wenig nötig ist, um sich rundum wohl zu fühlen.
Dieses Fasten- und Wanderangebot ermöglicht den Teilnehmenden die Erfahrung, wie sie trotz  Nahrungsreduktion zugleich gut in Bewegung sein können. Darüber hinaus bietet das Seminar thematische Einheiten zu den gesundheitlichen Vorzügen des Fastens, geistliche Impulse, sowie Gesprächsrunden für den Austausch und die eigenen Fragen. Auch Anregungen für eine mögliche Nahrungsumstellung im Anschluss an das Fasten werden gegeben.

 

Das Seminar richtet sich an interessierte Menschen (auch ohne Fastenvorerfahrung), die frei von chronischen Krankheiten sind und keine kontrollbedürftigen Medikamente wie z.B. Marcumar oder Blutdruckmittel einnehmen. Ansonsten ist es wichtig, dass der Hausarzt keine Bedenken bzgl. des Fastens hat. Grundlage ist das Fasten nach Dr. Buchinger/Dr. Lützner. Wir wandern täglich (10-16 km) in der Umgebung des Klosters Neuenwalde und der Nordsee.

Nähere Informationen zu dieser Fastenwanderwoche erhalten Sie vor Beginn des Seminars durch die Fastenleiterin.

 


Seminarleitung:
Christiane Matthäi

Christiane Matthäi,
Fastenleiterin, Fotografin, Lehrerin

Pädagogische Verantwortung:
Anja Niehoff

Preis Anzahl
Veranstaltung ohne UST 520,00€ (EUR)