Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 60/17/19
  • Von 1. Mrz 2019 19:00 bis 1. Mrz 2019 21:00
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Über Geld reden

Im Gespräch mit Frank Bethmann und Martin Kind

 

Über Geld spricht man nicht. So heißt es immer wieder in Deutschland, wenn das Thema ›Geld‹ in den Vordergrund rückt. Gerade die Deutschen neigen laut einer Studie dazu, finanzielle Dinge für sich zu behalten – und das über alle Bildungs- und Bevölkerungsschichten hinweg. Wer seine finanziellen Erfolge ungeniert zeigt, zieht hierzulande leicht den Neid und die Missgunst seiner Mitmenschen auf sich. Ganz anders dagegen in den USA. Jenseits des Atlantiks sind die Menschen stolz auf ihre finanziellen Erfolge und plaudern gerne und viel darüber. Umso erstaunlicher ist, dass es dem Wirtschaftsjournalist Frank Bethmann gelang, mit seinem Buch ›Über Geld reden…‹ ein Tabu zu brechen. Er konnte viele Prominente gewinnen, die ihm über ihre Bedeutung und Haltung zu Geld und ›was im Leben zählt‹ berichteten. Darunter auch der Unternehmer Martin Kind. »Geld ist keine Spielwiese« sagt Kind und meint damit, dass sachliche, kluge Entscheidungen gegen unüberlegtes Handeln steht. Und: Der Mehrheit der Deutschen fehlt einfach der Wille, sich mit Finanzdingen zu beschäftigen.

Diese ungewöhnliche Offenheit verspricht einen spannenden und unterhaltsamen Abend. Neben Martin Kind konnte Frank Bethmann für sein Buch u.  a. Jutta Speidel, Harald Schmidt, Sahra Wagenknecht, Adel Tawil und den Chef des Privatbankhauses von Metzler überzeugen: ›Lassen Sie uns über Geld reden‹.

Frank Bethmann

 


Seminarleitung:
Dr. Jörg-C. Matzen

Frank Bethmann,
Moderator der ›ZDF-Börsenredaktion‹, Redakteur im ZDF-Heute Journal, Mitglied im Kompetenzteam Wirtschaft des ZDF

Martin Kind,
Eigentümer und Geschäftsführer der Kind Gruppe. Präsident des Sportvereins Hannover 96

Pädagogische Verantwortung:
Dr. Jörg-C. Matzen

Preis Anzahl
Veranstaltung 7% UST 10,00€ (EUR)*  

* Preis enthält Steuern