Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 60/23/19
  • Von 20. Sep 2019 19:00 bis 20. Sep 2019 21:30
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Sexualisierte Gewalt

Im Gespräch mit Renate Bühn

Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen ist in der öffentlichen und politischen Wahrnehmung angekommen. Aber vom elementaren Recht eines jeden Kindes, ohne sexualisierte Gewalt aufzuwachsen, sind wir noch immer weit entfernt. Das Ausmaß und die Dunkelziffer sind seit Jahrzehnten unverändert hoch. Wie ist das möglich? Wer macht dies möglich?

Nicht irgendwo weit weg, sondern im eigenen Umfeld, in der eigenen Familie leben betroffene Mädchen, Jungen, Erwachsene – und Täter/innen. Nahe Bezugspersonen, die Familie, das soziale Umfeld, die Justiz und die Gesellschaft bieten Betroffenen zumeist immer noch keine Chance des Sprechens und Ausbrechens. Bei Aufdeckung sind Betroffene häufig zusätzlich konfrontiert mit aktiver Vertuschung, Leugnung, Bagatellisieren, Wegsehen oder Umdeutung ihrer Aussagen.

Renate Bühn engagiert sich seit über 30 Jahren gegen sexualisierte Gewalt und für gesellschaftliche Veränderung. Sie hat eine der ersten Fachberatungsstellen in Deutschland mitgegründet und ist selbst Betroffene von sexualisierter Gewalt im familiären Bereich. »noch immer – immer noch« ist der Titel ihrer künstlerischen Auseinandersetzung zum Thema. Was ist notwendig für umfassende gesellschaftliche, institutionelle und familiäre Aufarbeitung? Was braucht es an Unterstützung, Hilfestrukturen und Prävention? Wie kann sich eine Kultur der Aufmerksamkeit und Anerkennung, des Hinsehens, Wahrnehmens, Zuhörens und Handelns entwickeln? In Kooperation mit der Telefonseelsorge Elbe-Weser

 

 

 


Seminarleitung:
Dr. Jörg-C. Matzen

Renate Bühn,
Pädagogin, Aktivistin und Künstlerin gegen sexualisierte Gewalt. Seit 2015 Mitglied im Betroffenenrat, einem beratenden Fachgremium beim Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Pädagogische Verantwortung:
Dr. Jörg-C. Matzen

Preis Anzahl
Veranstaltung 7% UST 10,00€ (EUR)*  

* Preis enthält Steuern