Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 73/77/19
  • Von 28. Dez 2019 17:00 bis 3. Jan 2020 13:00
  • Kloster Neuenwalde

Nahrung pur genießen – ein gesunder Start ins neue Jahr! 

Rohkost-Intervallfasten-Wandern

Die Ernährung für einige Tage ganz auf unverarbeitete Lebensmittel umzustellen bietet die Chance, die Nahrung wieder pur zu schmecken und neu zu genießen. Zur Rohkostnahrung, die in dieser Woche angeboten wird, gehören Obst, Gemüse, Nüsse und verschiedene Tees.

Viele der Lebensmittel aus dem Supermarkt sind hoch verarbeitet. Zusatzstoffe gelangen auf diese Weise in den Körper, und auch der Geschmackssinn ist bei vielen Menschen inzwischen darauf ausgerichtet.
Die Ernährung für einige Tage ganz auf unverarbeitete vegane Rohkost umzustellen bietet die Chance, die Nahrung wieder pur zu schmecken und neu zu genießen. Zur Rohkostnahrung, die in dieser Woche angeboten wird, gehören Obst, Gemüse, Nüsse und verschiedene Tees. Durch diese basische Kost wird der Körper von belastenden Stoffen gereinigt. Rohkosternährung kann somit das körperliche Wohlbefinden fördern.
Darüber hinaus gehören abwechslungsreiche Wanderungen (10 bis 12 km) in der Umgebung des Klosters Neuenwalde sowie an der Nordsee und im Wattenmeer (UNESCO Weltnaturerbe) mit zum Programm.
Dieses Rohkost-Intervallfasten-Wanderangebot ermöglicht den Teilnehmenden die Erfahrung, wie sie trotz Nahrungsreduktion – im Intervall von 8 zu 16 Stunden – gut in Bewegung sein können und neue Energie gewinnen.
Zum Ablauf gehört, dass die Teilnehmenden an einem Tag während dieser Woche in einer kleinen Gruppe die Speisen mit vorbereiten. Zudem bietet das Seminar thematische Einheiten zu den gesundheitlichen Vorzügen der basischen Ernährung und Austausch in der Gruppe. Es werden Anregungen für eine mögliche Nahrungsumstellung im Anschluss an das Fasten gegeben.
Eine medizinische Unbedenklichkeit ist Voraussetzung für eine Teilnahme.

 

 

 


Seminarleitung:
Christiane Matthäi

Christiane Matthäi,
Fastenleiterin, Fotografin, Lehrerin

Pädagogische Verantwortung:
Anja Niehoff

Preis Anzahl
Veranstaltung ohne UST 590,00€ (EUR)