Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 64/17/19
  • Von 20. Sep 2019 17:00 bis 22. Sep 2019 13:00
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

»Mir hört jede/r zu!«

Professionell sprechen durch funktionale Stimmentwicklung

Das Stimm- und Sprechtraining unterstützt die Teilnehmenden, sich in Sprechsituationen geistig und körperlich wohler zu fühlen. Sie erschließen sich Möglichkeiten, kreativ mit ihrer Stimme umzugehen und ihren persönlichen Stil zu entwickeln und auszubauen.

»Stimme ist kein Organ, sie ist ein Zustand«

Das Stimm- und Sprechtraining unterstützt die Teilnehmenden, sich in Sprechsituationen geistig und körperlich wohler zu fühlen. Sie lernen einfache, praxisbewährte Übungen kennen, die ihnen helfen, auch in emotional schwierigen Situationen stimmlich präsent zu bleiben. Mit funktionaler Stimmbildung können Teilnehmende eine tragfähige, kräftige Stimme entwickeln, die nicht laut werden muss, um gehört zu werden. Körperübungen nach Mosche Feldenkrais ermöglichen es, deutlicher zu artikulieren, die Stimme dauerhaft zu schonen, mehr Atem zu haben und sicherer aufzutreten.

Auch Fragen des Dialekts, der Unterschiede von Frauen- und Männerstimmen sowie der Stimme im Alter werden im Seminar reflektiert. Die Teilnehmenden erhalten konstruktives Feedback und entwickeln gemeinsam Transferstrategien, um die neu gewonnenen Kenntnisse und Fähigkeiten in ihren Alltag zu integrieren.

  • »Mir hört jede/r zu!«
PEK


Seminarleitung:
Julia Kokke

M.A., Sprachwissenschaftlerin, Vocal Coach, Medientrainerin, Sängerin

Pädagogische Verantwortung:
Frank Biehl

Preis Anzahl
Veranstaltung 7% UST DZ 210,00€ (EUR)*  
Veranstaltung 7% UST EZ 230,00€ (EUR)*  

* Preis enthält Steuern