Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 62/23/22 I
  • Von 15. Jul 2022 17:00 bis 24. Jul 2022 13:00
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Licht Blicke

Experimentelle Fotografie

Fotografie bedeutet ›zeichnen mit Licht‹. Es setzt sich zusammen aus den altgriechischen Wörtern ›photós‹ (Licht) und ›graphein‹ (zeichnen). Licht ist der Schlüssel beim Fotografieren, denn mit einer guten Lichtsetzung entstehen gute Bilder. Licht hat unterschiedliche Eigenschaften, die eine Aufnahme wesentlich beeinflussen: Intensität, Farbe, Qualität und Richtung. Jede/r Fotograf*in sollte lernen, Licht zu sehen und für seine/ihre Zwecke einzusetzen. In der Werkstatt werden wir mit Licht experimentieren. Gleiche Motive und Kompositionen können mit anderer Lichtsetzung ästhetisch und in ihrer Bedeutung völlig unterschiedliche Effekte erzielen. Durch Licht kann der Fokus gelenkt und Stimmung erzeugt werden. Farben wirken anders, Gegenstände scheinen lebendig zu werden. Die Richtung der Schatten ergibt sich durch die Platzierung der Lichtquelle und eröffnet weitere Gestaltungsräume genauso wie das Spiel mit Schärfen und Unschärfen. Theoretische Einführung und Praxis der Fotografie ergänzen sich. Kleine Aufgabenstellungen begleiten durch den Tag. Die entstandenen Bilder werden in der Gruppe vorgestellt und besprochen. Eine Bearbeitung der Fotos am Computer ist mit einbezogen. Eine eigene Kamera, möglichst auch ein eigener Laptop sollten vorhanden sein.

  • Licht Blicke


Seminarleitung:
Hervé Maillet

Hervé Maillet,
Fotograf und Fotodesigner

Pädagogische Verantwortung:
Kathrin Busch

Preis Anzahl
Veranstaltung 7% UST (DZ) 705,00€ (EUR)*  
Veranstaltung 7% UST (EZ) 795,00€ (EUR)*  
Veranstaltung 7% UST (DZ) ermäßigt 655,00€ (EUR)*  
Veranstaltung 7% UST (EZ) ermäßigt 745,00€ (EUR)*  

* Preis enthält Steuern