Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 64/37/19
  • Von 14. Mrz 2019 19:00 bis 14. Mrz 2019 21:30
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Halt und Haltung in persönlichen und beruflichen Veränderungsprozessen

Im Gespräch mit Andrea Landschof

Vieles um uns herum verändert sich in einem nie dagewesenen Tempo. Die Multioptionsgesellschaft bietet viele Wahlmöglichkeiten, und wir stehen vor ganz individuellen Entscheidungen, wie wir unser privates und berufliches Leben gestalten wollen. Eine große Auswahl an Lebensentwürfen bietet eine bisweilen verwirrende Vielfalt. Viele Menschen scheinen erschöpft zu sein ob des stetigen Entscheidungsdruckes oder stecken in ihren beruflichen Veränderungsprozessen fest. Altbewährtes passt oft nicht mehr, und das Neue liegt in der Ferne. In dieser Phase brauchen Menschen Mut und Neugier auf bislang Unentdecktes sowie Offenheit für neue Erfahrungen, um eine neue Haltung zu gewinnen.

Im Impulsvortrag wird an konkreten Beispielen deutlich, wie Menschen Halt in ihren Veränderungsprozessen finden und ihr Leben wieder in Balance bringen können. Die Teilnehmenden sind zur interaktiven Mitarbeit eingeladen.

 

 

 

 


Seminarleitung:
Frank Biehl

Andrea Landschof,
Diplom-Pädagogin, Buchautorin, Transaktionsanalytikerin, Lehrsupervisorin und Coach, begleitet seit über 25 Jahren Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Orientierung

Pädagogische Verantwortung:
Frank Biehl

Preis Anzahl
Veranstaltung 7% UST 10,00€ (EUR)*  

* Preis enthält Steuern