Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 61/08/20
  • Von 3. Apr 2020 17:00 bis 5. Apr 2020 13:00
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Gemeinsam die Schokoladenseiten entdecken

Für alleinerziehende Eltern und ihre Kinder

Kakao und Schokolade sind ›Glücklichmacher‹ und versüßen unseren Alltag. Aber Familien mit geteilten Verantwortlichkeiten und alleinerziehende Elternteile erleben im Alltag auch bittere Momente, in denen sie wieder auf sich zurückgeworfen sind. Wie kann auch ein bitterer Moment nur ein Moment bleiben und schließlich in eine gute Situation münden? Wie können die Besonderheiten des Familienalltags als Würze betrachtet werden und nicht als ständige Quelle des Ärgers und der Sorge?

Kinder und Eltern werden im Seminar getrennt und gemeinsam in den Blick genommen, um jedem und jeder eine Stimme zu geben. Gemeinsam mit den Kindern wird an diesem Wochenende die Vielfältigkeit von Schokolade in diversen Geschmacksrichtungen und Anwendungen ausprobiert. Die gemeinsame Auszeit als Familie wird durch den Besuch in der Moortherme abgerundet.

 

Das Seminar wird durch den Landesverband Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e. V. unterstützt.

 

(Auf die Kostenbeiträge können keine weiteren Ermäßigungen gewährt werden)

 

»Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.«

(Dalai-Lama)


Seminarleitung:
Yvette Yardley und Team

Pädagogische Verantwortung:
Yvette Yardley

Preis Anzahl
Veranstaltung 7% UST Für Erwachsene 85,00€ (EUR)*   Abgelaufen
Veranstaltung ohne UST Für Jugendliche ab 13 Jahre 25,00€ (EUR)   Abgelaufen
Veranstaltung ohne UST Für Kinder bis 12 Jahre 20,00€ (EUR)   Abgelaufen

* Preis enthält Steuern