Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 74/12/22
  • Von 4. Mai 2022 11:00 bis 6. Mai 2022 13:00
  • Kloster Neuenwalde

Focusing

Weg zur inneren Mitte

Focusing wurde von Eugene Gendlin, der als Professor für Philosophie und Nachfolger von Carl Rogers an der Universität von Chicago lehrte, vor rund 40 Jahren entwickelt. Er nannte es eine Technik der Selbsthilfe, die auch mit anderen therapeutischen Methoden kombinierbar ist.
Im Zentrum steht der Ansatz, die eigenen Körperempfindungen bei der Suche nach Antworten auf persönliche Fragen im privaten oder beruflichen Kontext einzubinden. Focusing ermöglicht, den Kontakt zur eigenen inneren Mitte zu verbessern, den Zugang zu inneren Schätzen zu finden und Verbundenheit zu spüren.
Focusing kann uns unterstützen,

  • zu verstehen, was wir tiefer fühlen, um stimmige Entscheidungen zu treffen
  • bei Stress und Überlastung den inneren Freiraum zu behalten
  • Kreativität und Intuition neu zu entdecken
  • innere Achtsamkeit und Spiritualität zu vertiefen
  • aufmerksam andere Menschen zu begleiten

Dieses Seminar dient dem Kennenlernen der Methode. Es ist für alle geeignet, die mit anderen Menschen und mit sich selbst achtsam im Dialog sein wollen.

  • Focusing
BU


Seminarleitung:
Jan-Fredo Willms

Jan-Fredo Willms,
Dipl. Psychologe, Systemischer Berater und Coach, Focusing-Ausbilder (DFI – DAF Würzburg))

Pädagogische Verantwortung:
Frank Biehl

Preis Anzahl
Veranstaltung 7% UST (EZ) 360,00€ (EUR)*  

* Preis enthält Steuern