Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 72/31/20
  • Von 3. Jul 2020 17:00 bis 5. Jul 2020 13:00
  • Kloster Neuenwalde

Einführung in Jin Shin Jyutsu

Sich selbst unterstützen durch Auflegen der Hände

Dieses Wochenende ist eine Einladung, sich in den Arm zu nehmen – mit allem was jetzt da ist. Dem Pulsieren des Lebendigen unter den eigenen Händen zu lauschen und sich dabei ein Stück neu oder wieder zu entdecken. Jin Shin Jyutsu berührt Körper, Geist und Seele gleichermaßen. Es unterstützt die Selbstheilungskräfte und stärkt das positive Körpergefühl sowie die Fähigkeit, sich zu entspannen.

Bei der Anwendung werden die Hände auf bestimmte Orte am bekleideten Körper gelegt, die für unsere Lebensthemen stehen.

Im Seminar üben die Teilnehmenden einfache Hand- und Fingerpositionen und erhalten grundlegende Einblicke in die Philosophie des Jin Shin Jyutsu. Der Schwerpunkt liegt auf der Selbstunterstützung. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, die gegenseitige Anwendung zu erproben.

Jin Shin Jyutsu ist einfach und alltagstauglich. Erlernte Handpositionen eröffnen auch für Zuhause einen wohltuenden Raum des Spürens und Wahrnehmens. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

 

 

 

 

 


Seminarleitung:
Veronika Schmidt

Veronika Schmidt,
Jin Shin Jyutsu-Praktikerin, Qi Gong-Kursleiterin

Pädagogische Verantwortung:
Renate Büge