Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
  • Seminarnummer: 63/04/22
  • Von 14. Jan 2022 15:00 bis 12. Jun 2022 13:00
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Den Gottesdienst verstehen und gestalten

Ausbildungskurs für zukünftige Lektor*innen

Dieser Kurs wendet sich an Menschen, die Freude haben an der Gestaltung geistlicher Oasen inmitten des Alltags. Mitwirkende in den Gottesdienstteams der Kirchengemeinden haben die Möglichkeit, ihre liturgische Kompetenz zu fundieren und zu erweitern. Interessierte können sich mit dem Kurs gezielt auf den Dienst als Lektor*in vorbereiten.

Die Teilnehmenden werden eingeführt in Geschichte, Tradition und Aufbau des Gottesdienstes und in die Dramaturgie des Kirchenjahres. Sie erschließen sich die Gestaltung von Lesungen, Gebeten, Begrüßungen und Abkündigungen. Sie erwerben Kompetenzen in liturgischem Singen und Agieren und arbeiten an ihrer persönlichen Ausdrucksfähigkeit. Zugänge zu religiösen Texten werden vorgestellt und biblisches und theologisches Grundwissen vermittelt. Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zur selbstständigen Leitung von Gottesdiensten in einer Kirchengemeinde. Das Predigen geschieht dabei auf der Grundlage von angeeigneten Lesepredigten. Die Kursinhalte werden in einem methodischen Wechsel von Theorie, Selbsterfahrung, praktischer Anwendung und Reflexion erarbeitet. Kleingruppenarbeit, Plenumsphasen und Selbsterfahrungssequenzen wechseln einander ab.

Der Ausbildungskurs wird in Zusammenarbeit mit der Lektoren- und Prädikantenarbeit im Sprengel Stade und mit dem Lektoren- und Prädikantendienst am Michaeliskloster Hildesheim durchgeführt und bildet die Grundlage zur Mitwirkung im ehrenamtlichen Verkündigungsdienst der Hannoverschen Landeskirche.

Wer das Amt einer Lektorin/eines Lektors anstrebt, braucht einen Beschluss des Kirchenvorstands, um am Kurs teilzunehmen. Die Kirchengemeinden sind gebeten, die Ausbildung finanziell zu unterstützen.
Ein gesondertes Anmeldeformular sowie weitere Informationen werden bei Interesse an diesem Kurs vom Ev. Bildungszentrum zugesandt.

1. Modul

Fr., 14.01.2022, 15.00 Uhr bis So., 16.01.2022, 13.00 Uhr
2. Modul

Fr., 11.02.2022, 15.00 Uhr bis So., 13.02.2022, 13.00 Uhr
3. Modul

Fr., 11.03.2022, 15.00 Uhr bis So., 13.03.2022, 13.00 Uhr
4. Modul

Fr., 06.05.2022, 15.00 Uhr bis So., 08.05.2022, 13.00 Uhr
5. Modul

Fr., 10.06.2022, 15.00 Uhr bis So., 12.06.2022, 13.00 Uhr

Anmeldung:
Pastorin Johanna Schröder
Kohlhofweg 16
27383 Scheeßel (04263 1542)
oder per Mail an johanna.schroeder@evlka.de

  • Den Gottesdienst verstehen und gestalten


Seminarleitung:
Johanna Schröder/Dr. Vera Christina Pabst

Johanna Schröder,
Pastorin, Beauftragte für Lektor*innen- und Prädikant*innenarbeit im Sprengel Stade

Dr. Vera Christina Pabst,
Pastorin, Landeskirchliche Beauftragte für die Lektor*innen- und Prädikant*innenarbeit am Michaeliskloster Hildesheim

Pädagogische Verantwortung:
Jens Monsees