Räume öffnen, Dialoge ermöglichen
autor
nbeb Portraitfotos vom Vorstand am 22 August 2019

Dr. Jörg-C. Matzen

Leiter

Dipl.-Pädagoge, Konflikttrainer, wingwave@-Coach, Mental-Coach für Systemische Kurzzeitkonzepte (DVNLP), Trainer-Jahresgespräche
0 47 45 / 94 95-12
Joerg.Matzen@ev-bildungszentrum.de


Veranstaltungen mit Dr. Jörg-C. Matzen:

  • 60/20/20
  • 6. Nov 2019 11:00
  • 11. Sep 2020 13:00
  • Dr. Jörg-C. Matzen unter Mitwirkung der Nds. Landesschulbehörde, Außenstelle Cuxhaven und von Schulleitungen des Landkreises Cuxhaven
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Lust auf Führung?

Für Lehrkräfte, die an der Übernahme von Leitungsfunktionen interessiert sind. Fortbildung in vier Modulen

  Die Übernahme von Schulleitung kommt einem Berufswechsel gleich. Neben formalen Einstellungskriterien steht ein breit gefächertes fachliches und persönliches Anforderungsprofil, das von den Lehrkräften Gestaltungswillen, kommunikative Kompetenz und Selbstmanagement als übergeordnete Fähigkeiten verlangt: Schulleiter/innen entwickeln eine Vision ›guter Schule‹, setzen gemeinsam mit dem Kollegium Ziele, treffen Entscheidungen, initiieren Prozesse, befähigen Mitarbeiter/innen zu eigenständigem Handeln, moderieren […]

Mehr …

  • 60/29/20
  • 12. Jun 2020 15:00
  • 13. Sep 2020 15:00
  • Dr. Jörg-C. Matzen
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Lust auf Führung? Für Lehrkräfte, die an der Übernahme von Leitungsfunktionen interessiert sind

Vertiefungsmodul (für die Kurse 2017/2018 sowie 2018/2019)

Die Übernahme von Schulleitung kommt einem Berufswechsel gleich. Neben formalen Einstellungskriterien steht ein breit gefächertes fachliches und persönliches Anforderungsprofil, das von den Lehrkräften Gestaltungswillen, kommunikative Kompetenz und Selbstmanagement als übergeordnete Fähigkeiten verlangt: Schulleiter/innen entwickeln eine Vision ›guter Schule‹, setzen gemeinsam mit dem Kollegium Ziele, treffen Entscheidungen, initiieren Prozesse, befähigen Mitarbeiter/innen zu eigenständigem Handeln, moderieren Konflikte […]

Mehr …

  • 70/17/20
  • 17. Jul 2020 18:00
  • 19. Jul 2020 14:00
  • Jörn Benjes/Martina Benjes
  • Kloster Neuenwalde

Stille Tage mit ›Zen‹

Eine Einführung in die Praxis des Zen

Im Zen heißt es: »Unser Geist ist wie trübes Wasser, der Staub setzt sich von ganz alleine ab, wenn wir nur aufhören, ständig darin herum zu rühren.« Durch Zazen, der Praxis des Zen, dem Sitzen in Versunkenheit mit gekreuzten Beinen auf einem dicken Kissen und der Aufmerksamkeit auf die Körperhaltung und den Atem gerichtet, geben […]

Mehr …

  • 70/14/20
  • 28. Aug 2020 17:00
  • 30. Aug 2020 13:00
  • Gudrun Soujon
  • Kloster Neuenwalde

Aus-Zeit

Entspannen – Loslassen – Auftanken

Um den Prozess des Entspannens und Loslassens zu vertiefen, sind Bewegung und ein erhöhtes Körperbewusstsein notwendig. Indem der Kontakt zum Körper intensiviert und der Atem bewusst erlebt wird, können regenerierende Energien ins Fließen kommen. Eine ausgewogene Balance zwischen Ruhe, Bewusstheit und Bewegung führt ganz natürlich zu einem verbesserten Entspannungszustand. Durch verschiedene Methoden werden in diesem […]

Mehr …

  • 60/15/20
  • 3. Sep 2020 19:00
  • 3. Sep 2020 21:30
  • David McAllister
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Rede zur Verteidigung der Demokratie

Im Gespräch mit David McAllister

  Der Populismus ist in Europa auf dem Vormarsch: von Schweden über Frankreich und Italien, von Österreich über Ungarn und Polen. Auch in Deutschland nehmen Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit, die Relativierung von Fakten sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit zu. Was ebenfalls zunimmt ist ein Verständnis von Demokratie, das darauf abzielt, Wahlen zu gewinnen und […]

Mehr …

  • 60/33/20
  • 14. Sep 2020 19:00
  • 14. Sep 2020 21:30
  • Dr. Jörg-C. Matzen/Berndt Tietjen
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Landwirtschaft 2030

»Signale erkennen. Weichen stellen. Vertrauen gewinnen«

»Es ist gesund, von Zeit zu Zeit ein Fragezeichen an all das zu hängen, was man lange für selbstverständlich gehalten hat.« (Bertrand Russell) Die Landwirtschaft befindet sich in unruhigem Fahrwasser. Zum einen stoße man mit modernen Produktionsverfahren im Stall und auf dem Acker immer häufiger an die Grenzen der Nachhaltigkeit – etwa beim Grundwasserschutz, der […]

Mehr …

  • 70/11/20
  • 25. Sep 2020 17:00
  • 27. Sep 2020 14:00
  • Masanobu Hirata/Michael Wahl
  • Kloster Neuenwalde

Meditation und Neurowissenschaft

Immer noch halten viele Menschen die Meditation für eine nur religiöse Praxis. Tatsächlich ist sie eine psychische Technik, mit der prinzipiell jeder Mensch seinen Geist und die Gesundheit beeinflussen kann. Es sei der Geist, der sich den Körper baue, schrieb Friedrich Schiller einst in seinem Drama ›Wallenstein‹. Zug um Zug erkennt die Meditationsforschung, wie richtig […]

Mehr …

  • 60/22/20
  • 25. Sep 2020 19:00
  • 25. Sep 2020 21:30
  • Dr. Jörg-C. Matzen
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Das Ende der Privatsphäre?

Im Gespräch mit Peter Schaar

  Alexa hört mit, wenn wir uns im Wohnzimmer unterhalten. Siri gibt unerbetene Ratschläge, wenn sie sich angesprochen fühlt. Facebook stellt mir neue Freunde vor, die so ähnlich denken wie ich. Google schlägt vor, die Anfrage nach einem Politiker um die Begriffe ›Sohn tot‹ und ›Herzinfarkt‹ zu ergänzen. Beim Aufruf einer digitalen Tageszeitung erscheint ›zufällig‹ […]

Mehr …

  • 60/31/20
  • 29. Sep 2020 9:30
  • 29. Sep 2020 18:00
  • BU
  • Dr. Jörg-C. Matzen
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Mitarbeiter(innen)gespräche führen

Für Leitungskräfte

Mitarbeiter(innen)gespräche sind weit mehr als das jährliche ›Gespräch beim Chef‹. Sie sind ein Führungsinstrument im Rahmen eines gezielten Personalmanagements, das Personalführung und -entwicklung gleichermaßen umfasst. Über Mitarbeiter(innen)gespräche und Zielvereinbarungen können Vorgesetzte die Leistung ihrer Mitarbeiter/innen anerkennen und Ziele gemeinsam formulieren. Sie dienen damit der individuellen Unterstützung, der Förderung fachlicher Kompetenzen sowie der Verbesserung der Arbeitszufriedenheit. […]

Mehr …

  • 60/23/20
  • 9. Nov 2020 15:00
  • 20. Jan 2021 19:00
  • Dr. Jörg-C. Matzen und Team
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Pädagogische Beziehungen zwischen Anerkennung und Verletzung – Fortbildung in drei Modulen

Für Lehrer/innen und pädagogische Fachkräfte

  Gute pädagogische Beziehungen sind der Treibstoff für persönliches Wachstum und kognitive Lernprozesse. Viele Lehrer/innen und pädagogische Fachkräfte realisieren alltäglich förderliche pädagogische Beziehungen. Sie sprechen die Lernenden respektvoll an und zeigen, wie wertschätzend gelehrt und gelernt werden kann. Aber zugleich erfahren Kinder und Jugendliche auf allen Bildungsstufen Verletzungen durch Erwachsene, die sie betreuen und unterrichten. […]

Mehr …

  • 60/26/20
  • 10. Nov 2020 19:00
  • 10. Nov 2020 21:30
  • Prof. Dr. Bruno della Chiesa
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Neurowissenschaften und Bildung – Über Neuro-Erkenntnisse und Neuromythen

Im Gespräch mit Bruno della Chiesa

Jedes menschliche Gehirn ist einzigartig und komplex. Lange Zeit ein Mysterium, sind heute manche (nicht alle!) Rätsel des Gehirns gelöst. Es gilt immer noch das Bonmot von Jostein Gaarder: »Wenn das Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten, wären wir zu dumm, um es zu begreifen.« Dennoch verfügen wir heute über einige elementare […]

Mehr …

  • 70/12/20
  • 19. Nov 2020 17:00
  • 22. Nov 2020 14:00
  • Sylvia Blümel/Masanobu Hirata
  • Kloster Neuenwalde

Yoga und Meditation

Einkehr im Kloster

Schon vor 2.400 Jahren tauchte der Begriff ›Yoga‹ in alten Sanskrit-Schriften auf. Der Mix aus körperlichen Übungen, Atemtechnik und Meditation diente ursprünglich als spiritueller Weg zur Erleuchtung. Heute verbinden wir jedoch viel weltlichere Erwartungen an die uralte Technik. Sie soll Ruhe bringen und Stress reduzieren, unsere Konzentration und das Wohlbefinden verbessern. Angeblich stärkt Yoga sogar […]

Mehr …

  • 60/32/20
  • 24. Nov 2020 19:00
  • 24. Nov 2020 21:30
  • Constantin Schreiber
  • Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen

Im Gespräch mit Constantin Schreiber

Antisemitismus bei muslimischen Jugendlichen, mangelnde Vorstellungen von Gleichberechtigung, ein anderes Verständnis von Demokratie und Religionsfreiheit – manche Muslime geben nichts auf die liberalen Werte des Westens. Doch woher kommt das? Eine mögliche Antwort: weil junge Muslime es so lernen. Constantin Schreiber nimmt Schulbücher in der islamischen Welt unter die Lupe, unter anderem aus dem Iran, […]

Mehr …