Räume öffnen, Dialoge ermöglichen

Kompetenzzentrum Lehrer(innen)fortbildung

Das Kompetenzzentrum ist im sechsten Jahr seines Bestehens weiter gewachsen. Um die Planung, Durchführung und Evaluation von Fortbildungen im Elbe-Weser-Dreieck kümmern sich nun fünf Personen: Kathrin Peters und Kirsten von der Lieth sind als Lehrkräfte für die inhaltliche Gestaltung der Angebote verantwortlich.
Kerstin Werner, Anke Geisler und Anja Käter sorgen dafür, dass seitens der Verwaltung alles reibungslos läuft. Den ca. 7.500 Lehrkräften sowie dem weiteren pädagogischen Personal an den 330 Schulen unserer Region bieten wir jährlich ca. 230 Fortbildungsveranstaltungen an. Außerdem organisieren wir Schulinterne Fortbildungen ›nach Maß‹, ganz nach den Wünschen und Bedarfen der Schulen.

Neuer Partner: ›Deutsche Schulakademie‹

Die Deutsche Schulakademie ist eine bundesweit aktive und unabhängige Institution für Schulentwicklung und Lehrerfortbildung.
Sie wendet sich mit ihren Angeboten an alle Schulen in Deutschland. Das Wissen aus der exzellenten Schulpraxis zu heben, aufzubereiten und ggf. weiterzuentwickeln, ist das Alleinstellungsmerkmal der Deutschen Schulakademie.

Die Kooperation zwischen dem Ev. Bildungszentrum und der Deutschen Schulakademie beinhaltet u.  a. die Durchführung der ›Pädagogischen Werkstatt Lernen – gemeinsam und individuell‹. An dieser fünf Bausteine umfassenden Fortbildung nehmen derzeit 43 Lehrkräfte von zehn Schulen der Region teil.

Darüber hinaus plant das Kompetenzzentrum mit Unterstützung der Deutschen Schulakademie eine zweitätige Exkursion in eine Schule innerhalb Deutschlands: ›Inspirationen – Menschen und Schulen, die ganz anders sind‹.

Informationen über diese und alle weiteren Fortbildungsangebote erhalten Sie auf unserer Homepage unter : www.kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erreichen Sie uns per E-Mail unter lehrerfortbildung@ev-bildungszentrum.de oder telefonisch unter 04745-93 19 414.


Kathrin Peters, Dr. Roman Rösch und Dr. Jörg-C. Matzen bei Unterzeichnung des Kooperationsvertrages am 10. Februar 2017

Themenschwerpunkte 2018/2019

Neben einer Vielzahl von fachbezogenen Fortbildungen stehen im Jahr 2018 folgende Themen im Mittelpunkt:

  • Medienbildung
    Digitalisierung in der Schule
  • Sprachbildung und Sprachförderung
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten Konfliktkompetenz erweitern
  • Vernetzen und Kooperieren
  • Mehrfamilienarbeit

Zu diesen Themen werden Fortbildungsangebote entwickelt, die sich auch und gerade an multiprofessionelle Teams richten.

In Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Bildungsregion ›Cuxland inklusiv‹ werden mehrere Fachtage gestaltet. Hier eine Auswahl:

Februar 2018
›Leichter unterrichten – Ich hab‘ das Zeug dazu!‹
Referent: Christoph Eichhorn (Graubünden, Schweiz)

Februar 2018
Nebenfächer inklusiv unterrichten
Referent: Prof. Malte Mienert (Berlin)

09./10. April 2018
Fachtag für Schulsozialarbeiter/innen

17./18. September 2018
Rechenschwäche in der Grundschule und in der Sekundarstufe I
Referent: Prof. Sebastian Wartha (Karlsruhe)

September 2018
Sprachbildung für ALLE
Entwicklung der Lesekompetenz in allen Fächern
Referent: Prof. Josef Leisen (Koblenz)

November 2018
Digitale Bildung in der Schule
Innerhalb eines sog. ›Nabers-Nettwark‹ (Arbeitstitel) erhalten Schulleiter/innen und Lehrkräfte einer Stadt oder einer kleineren Region die Gelegenheit, sich in moderierten Treffen zu selbst festgelegten Themen auszutauschen, zu arbeiten und sich fortzubilden.

Auswahl an Fortbildungen

COOL – Individualisiertes und kompetenzorientiertes Lernen in der Berufsbildenden Schule
Di., 09.01.2018, 09.30 Uhr bis
Mi., 10.01.2018, 15.30 Uhr
Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa
Referent(inn)en: Stephan Sausel/Wiebke Bracker

Band ohne Noten – Band ohne Lehrer – One Note-Band
Do., 08.02.2018, 15.00 Uhr bis
Fr., 09.02.2018, 15.30 Uhr
Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa
Referenten: Remmer Kruse/Robert Hinz

Schulabsentismus – Erklärungskonzepte und Handlungsmöglichkeiten
Mo., 19.02.2018, 09.00 bis 16.00 Uhr
Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa
Referentin: Rieke Petersen

Sprachförderung im Jahr vor der Einschulung
Mi., 11.04.2018, 09.00 bis 16.30 Uhr
Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa
Referentin: Babette Wöckener

Selbst-und Fremdgefährdung bei Kindern und Jugendlichen
Do., 03.05.2018, 09.00 bis 16.00 Uhr
»Taranga«, Rotenburg/Wümme
Referentin: Rieke Petersen

Das Blaue Klassenzimmer – ein außerschulischer Lernort am Weltnaturerbe Wattenmeer stellt sich vor
Do., 24.05.2018, 09.30 bis 16.00 Uhr
Strandhaus Döse, Cuxhaven
Referentin: Frauke Kruggel

Konfliktkompetenz erweitern
Di., 04.12.2018, 09.00 Uhr bis
Mi., 05.12.2018, 16.30 Uhr
Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa
Referent: Torsten Schumacher

Das Team des Kompetenzzentrums Lehrer(innen)fortbildung: Kathrin Peters, Anja Käter, Kerstin Werner, Kirsten von der Lieth, Anke Geisler

Website des Kompetenzzentrums